Wer meldet sich an?

Abbrechen

Ambulante Pflegedienste wirtschaftlich führen

Weiterbildung-apm

Start Datum

05.06.2019

Unterrichtszeiten

10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Umfang

7,5 Ustd.

Veranstaltungsort

apm gGmbH, Alte Straße 65, 44143 Dortmund

Preis

125,00 €
bpa-Mitglied: 57,00 €

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2019 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Die Spielräume für ambulante Pflegedienste werden enger - die Kosten steigen, die Einnahmen häufig nicht in demselben Maße. Grund genug, sich die Ressourcen, die im eigenen Betrieb stecken einmal genauer anzuschauen. Durch die seit dem 01.01.2013 eingetretenen Änderungen des SGB XI ergeben sich für die ambulanten Pflegedienste neue Herausforderungen und neue Einnahmemöglichkeiten. Dieses Seminar soll die neuen Möglichkeiten besprechen.

Zielgruppen

Geschäftsführung und Leitung von ambulanten Einrichtungen

Inhalte

1. Kostensteigerungen der Zukunft Personal und Energie
2. Wann ist ein Pflegedienst betriebswirtschaftlich gesund?
3. Personalkosten und wie effizient arbeitet mein Personal?
4. Wie viel Euro muss ich in der Stunde einnehmen?
5. Sachleistungsausschöpfung
6. Verhinderungspflege und Betreuungsleistungen gewinnträchtig vermarkten
7. Neue Leistungen - neue Pflichten: Zum Umgang mit den Änderungen durch das PNG und die Pflegestärkungsgesetze (PSG)
8. Private Leistungen - private Abrechnung
9. Ein Blick in die BWA
10. Sinn und Unsinn von Unternehmensberatung

Ziele

1. Das Seminar soll die Stellschrauben aufzeigen, die ein wirtschaftliches Führen eines Pflegedienstes ermöglichen.
2. Mit dem Seminarwissen ist in aller Regel eine Senkung der Kosten und eine Steigerung der Einnahmen möglich.

AnsprechpartnerIn