IN NEUER FORM! „Refreshertage für Praxisanleiter" starten in NRW!

deligierbare Behandlungspflege

Der Gesetzgeber fordert alle PraxisanleiterInnen zur berufspädagogischen Fortbildung im Umfang von 24 Stunden pro Jahr auf (§4 PflAPrV).

Diese insgesamt viertägige Fortbildung ist für PraxisanleiterInnen eine nach dem neuen Gesetz vorgeschriebene Fortbildung und wird von uns an allen Schulstandorten der apm Fort- und Weiterbildung in NRW mit je 4 Schulungstagen im zeitlichen Umfang von 6 Ustd. angeboten.

Somit findet vor dem ersten Orientierungseinsatz an jedem Schulstandort zur Vorbereitung der PraxisanleiterInnen ein Termin statt.

Inhaltlich ist diese Fortbildung eine Kombination aus neuen Inhalten und Intensivierung von Themen, die die TeilnehmerInnen bereits in der Ausbildung zur Praxisanleitung erlebt haben.

Methodisch werden Vorträge, praktische Vorbereitungen und Übungen erarbeitet.