Wer meldet sich an?

Abbrechen

bpa.Personalzirkel

Weiterbildung-apm

Start Datum

10.09.2019

Unterrichtszeiten

13:00 Uhr - 16:00 Uhr

Umfang

4 Ustd.

Veranstaltungsort

apm gGmbH, Widdersdorfer Straße 401, 50933 Köln

Preis

-
bpa-Mitglied: 30,00 €

Nur für bpa-Mitglieder

Die beiden Grundsatz-Ziele der Mitarbeit im bpa.Personalzirkel sind die Fachkräftegewinnung und Fachkräftebindung. Der bpa komplettiert sein Angebot um diesen Personalzirkel und ermöglicht damit seinen Mitgliedern die stetige und immer wiederkehrende Beschäftigung mit den Themen aus dem Bereich des Personalmanagements. Die TeilnehmerInnen sollen in die Lage versetzt werden, anhand des im Personalzirkel erworbenen Wissens und der erhaltenen Informationen, im eigenen Betrieb zu prüfen, ob es zum jeweiligen Thema Verbesserungsbedarf gibt oder nicht. Stellt die/der TeilnehmerIn einen solchen Bedarf fest, soll sie/er die notwendigen Verbesserungsprozesse mit eigenen Ressourcen im Betrieb einleiten können. Alternativ hat jede/r TeilnehmerIn die Möglichkeit, die Implementierung neuer Strukturen oder die Umsetzung die angedachten Maßnahmen professionell von Unternehmensberatern individuell begleiten zu lassen. Der Personalzirkel bietet somit keine tiefgehende und umfassende Information zu den einzelnen Themen, sondern kann immer nur sensibilisieren.

Zielgruppen

Der bpa.Personalzirkel wendet sich an Führungskräfte der oberen und mittleren Führungsebene:
1. GeschäftsführerInnen, InhaberInnen von ambulanten Diensten
2. EinrichtungsleiterInnen von stationären Pflege- und Behindertenhilfeeinrichtungen
3. Pflegedienstleitungen
von bpa Mitgliedseinrichtungen.

Inhalte

Eine Gruppe von Themen, die im bpa.Personalzirkel behandelt werden, lassen sich unter dem Oberbegriff 'Arbeitgeberattraktivität' zusammenfassen. Beispielhaft ist hier die mitarbeiterorientierte Führung, das familienfreundliche Arbeitszeitmodell oder auch das betriebliche Gesundheitsmanagement zu nennen. Ein weiterer Themenkomplex beschäftigt sich mit dem Image des Unternehmens, also dem Blick von außen auf den Betrieb. Hierunter verstehen wir die Themen internes und externes Marketing, 'social networking' und Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern und Multiplikatoren. Das Image eines Unternehmens ist für die Mitarbeiterakquise ein nicht zu unterschätzender Aspekt und oft wichtiger als die Höhe der Vergütung.

AnsprechpartnerIn