Wer meldet sich an?

Abbrechen

Delegierbare Behandlungspflege

Weiterbildung-apm

Start Datum

09.09.2019

Unterrichtszeiten

09:00 bis 16:00 Uhr

Umfang

40 UE

Veranstaltungsort

apm Oldenburg, Ritterstraße 11, 26122 Oldenburg

Preis

480,00 €
bpa-Mitglied: 440,00 €

Abschluss

apm-Zertifikat

(Hinweis: Voraussetzung für den Erhalt der Zertifikate ist das Einhalten der maximalen Fehlzeit von 10 % sowie das erfolgreiche Bestehen der Abschlussprüfung.)

Weiterbildung gemäß Vereinbarung gem. Rahmenvertrag HKP Nds., §§ 132 und 132 a Abs. 2 SGB V Kapitel 2 § 7 Satz 3

Zielgruppen

Pflegekräfte in der Alten- und Krankenpflege sowie Kinderkrankenpflege, Hebammen und Notfallsanitäter gem. den Anforderungen nach § 18 des Rahmenvertrages HKP Nds.

Inhalte

  • Flüssigkeitsbilanzierung
  • Inhalationen
  • Verabreichung von Augentropfen und –salben
  • Medizinische Einreibungen, Kältetherapie
  • Umgang mit Kompressionsstrümpfen
  • Medikamentengabe (Arzneimittellehre)
  • Haftungsrecht
  • Hygiene
  • Notfallsituationen
  • Blutdruckmessung
  • Ernährung im Alter und Blutzuckermessung
  • Klistiere, Klysma
  • Versorgung von Dekubiti bis Grad 2
  • Richten und Durchführung von subkutanen Injektionen
  • Versorgung eines suprapubischen Dauerkatheters
  • Umgang mit einer perkutanen endoskopischen Gastrostomie (PEG)

Ziele

Die Weiterbildung dient der Erweiterung von Kenntnissen im Bereich der Behandlungspflege. Sie ist als berufsbegleitende Weiterbildung für Teilnehmer aus dem ambulanten und stationären Bereich konzipiert.

AnsprechpartnerIn