Wer meldet sich an?

Abbrechen

Ernährung im Alter und speziell bei dementiellen Erkrankungen

Weiterbildung-apm

Start Datum

08.07.2019

Unterrichtszeiten

10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Umfang

7 Ustd.

Veranstaltungsort

apm gGmbH, Alte Straße 65, 44143 Dortmund

Preis

125,00 €
bpa-Mitglied: 57,00 €

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2021 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Der Anteil der BewohnerInnen mit dementiellen Veränderungen in Senioreneinrichtungen ist heute bereits sehr hoch und wird in den nächsten Jahrzehnten - aufgrund der steigenden Lebenserwartung in unserer Gesellschaft - weiter steigen. In dem Seminar wird erarbeitet, welche Anforderungen an die Küche und die Pflege bei der Zusammenstellung einer seniorengerechten Kost und speziell für die BewohnerInnen mit dementiellen Veränderungen gestellt werden.

Zielgruppen

MitarbeiterInnen aus der Hauswirtschaft/Küche und Pflege

Inhalte

Ernährung im Alter- Anforderungen und Umsetzung in die Praxis
Energie- und Flüssigkeitsbedarf
Veränderungen im Ernährungsverhalten in Abhängigkeit vom Demenzstadium
Ernährungsprobleme von Menschen mit Demenz, wie z. B. Mangelernährung, Schluckstörungen, Nahrungsverweigerung u. a
Empfehlungen zur Zusammenstellung und zum Angebot einer dementengerechten Kost: Lebensmittelauswahl, -darreichung, Fingerfood, Smoothfood, Ess- und Trinkhilfen u. a. andere Tipps
Ernährung ist mehr als Essen - Anforderungen an Raum, Klima und Atmosphäre

Ziele

Mit dem Ziel, eine ausreichende Ernährungs- und Flüssigkeitsversorgung sicherzustellen, werden sowohl Empfehlungen für die Lebensmittelauswahl und -zubereitung, als auch für die Gestaltung einer dementengerechten Essatmosphäre gegeben.

AnsprechpartnerIn