Wer meldet sich an?

Abbrechen

Expertenstandard Kontinenzförderung

pflegende Angehörige

Start Datum

22.01.2020

Unterrichtszeiten

10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Umfang

8 Ustd.

Veranstaltungsort

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V., Landesgeschäftsstelle Nordrhein-Westfalen, Friedrichstraße 19, 40217 Düsseldorf

Preis

125,00 €
bpa-Mitglied: 57,00 €

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2021 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Zielgruppen

Heimleitungen, Pflegedienstleitungen, Wohnbereichsleitungen, Qualitätsbeauftragte, Pflegefachkräfte der ambulanten und stationären Pflege

Inhalte

  • Inhaltliche Beschreibung des Standards einschließlich der Kommentierung
  • Umsetzung des Standards in die Pflegepraxis vor Ort
  • Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Implementierung

Ziele

  • Fundierte Kenntnisse über den Expertenstandard zur Kontinenzförderung
  • Befähigung zur Umsetzung des Standards u.a. Anwendung und Einsatz von Kontinenzprofilen
  • Einsatz und Auswahlkompetenz gängiger Assessmentinstrumente
  • Harninkontinenz ist ein weit verbreitetes pflegerelevantes Problem. Durch frühzeitige Identifikation von gefährdeten und betroffenen Patienten/BewohnerInnen und der gemeinsamen Vereinbarung von spezifischen Maßnahmen kann dieses Problem erheblich positiv beeinflusst werden
  • Durch Inkontinenz hervorgerufene Beeinträchtigungen können reduziert werden. Für eine erfolgreiche Implementierung sollten sich alle Beteiligten mit der sensiblen Thematik auseinandersetzen
  • Die Nationalen Expertenstandards beschreiben das aktuelle pflegerische Sorgfaltsniveau und bilden somit einen wichtigen Indikator zur Beurteilung der Pflegequalität.

AnsprechpartnerIn