Wer meldet sich an?

Abbrechen

Fachkraft für Gerontopsychiatrie in der stationären und ambulanten Pflege

Weiterbildung-apm

Start Datum

15.08.2019

Unterrichtszeiten

Jeweils 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Umfang

500 Ustd. + Selbststudium + Abschlussprüfung

Veranstaltungsort

apm gGmbH, Hagenauer Straße 42, 65203 Wiesbaden

Preis

2700,00 €
bpa-Mitglied: 2450,00 €

Abschluss

Zertifikat (bei einer maximalen Fehlzeit von 10 %)

Wandel im Gesundheitswesen und Demographischer Wandel bedeuten zunehmend auch: Immer mehr ältere Menschen leiden an psychiatrischen Erkrankungen. Erhebungen gehen davon aus, dass rund ein Drittel aller über 65-jährigen Menschen in Deutschland von einer gerontopsychiatrischen Erkrankung betroffen ist. Im häuslichen Umfeld und in voll- und teilstationären Altenpflegeeinrichtungen gestaltet sich eine angemessene Betreuung der Erkrankten zunehmend schwieriger. Von entscheidender Bedeutung ist deshalb eine Betreuung, die auf Fachkenntnisse, spezielles Pflegeverständnis und klare am Kunden bzw. Bewohner orientierte Einstellungen seitens der Pflegenden basiert. Vor diesem Hintergrund bieten wir die Weiterbildung zur „Fachkraft für Gerontopsychiatrie“ an, in der die MitarbeiterInnen von Pflegeunternehmen für die angemessene Versorgung von gerontopsychiatrisch veränderten Menschen qualifiziert werden.

Zielgruppen

AltenpflegerInnen oder Gesundheits- und KrankenpflegerInnen

Inhalte

• Modul 1: Einführung, geschichtliche Entwicklung
• Modul 2: Gerontopsychiatrisches Fachwissen
• Modul 3: Pflege und Betreuungsprozesse in der Gerontopsychiatrie
• Modul 4: Spezielle Prophylaxen in der Gerontopsychiatrie
• Modul 5: Umgang mit Angehörigen
• Modul 6: Palliative Pflege in der Gerontopsychiatrie
• Modul 7: Verhalten in psychiatrischen Notfällen
• Modul 8: Kommunikation
• Modul 9: Organisationsstrukturen und Versorgungsformen
• Modul 10: Recht
• Modul 11: Strukturelle und Organisatorische Qualifikation
• Modul 12: Praktikum
• Modul 13: Abschlusskolloquium und mündliche Prüfung

Ziele

Erwerben der für die Übernahme der Versorgung von gerontopsychiatrisch veränderten Menschen notwendigen pflegerischen, gerontopsychiatrischen, rechtlichen, psychosozialen und kommunikativen Versorgungskompetenzen.

AnsprechpartnerIn