Wer meldet sich an?

Abbrechen

Hygiene in der ambulanten Pflege

pflegende Angehörige

Start Datum

09.06.2020

Unterrichtszeiten

09:00 Uhr – 16:00 Uhr

Umfang

8 Ustd.

Veranstaltungsort

Videopräsenz Seminar

Preis

125,00 €
bpa-Mitglied: 57,00 €

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa-Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare, die bis zum 31.12.2021 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

 

Achtung: Aufgrund der aktuellen Lage wird unser Präsenzunterricht auf absehbare Zeit durch Videopräsenzunterricht ersetzt.

 

Ambulant vor stationär? Aus diesem Leitgedanken ergeben sich auch andere Hygiene-Anforderungen für ambulante Pflegedienste. Nosokomiale Infektionsrisiken und Erreger, die wir aus Krankenhäusern kennen, treten auch zunehmend in der ambulanten Pflege in Erscheinung. Dieses Tagesseminar bietet neuen sowie erfahrenen Fachkräften aus der ambulanten Pflege einen Überblick über die gesetzlichen Anforderungen und die Vorteile eines gezielten Hygienemanagements. Neben einer Einführung in die Infektiologie und dem Umgang mit relevanten Infektionserregern werden praxisbezogene Empfehlungen für die Basishygiene bei pflegerischen Tätigkeiten in der ambulanten Pflege vermittelt.

Zielgruppen

Pflegefachkräfte aus ambulanten Diensten

Inhalte

• Aufgreifen von Vor-Erfahrungen und Erwartungen
• Überblick über rechtliche Grundlagen und deren Verbindlichkeit
• Dokumentation: Hygieneplan und -standards
• Krankheitserreger und Übertragungswege
• Basishygiene und deren Anwendung anhand von Praxisübungen (inkl. dem Umgang mit persönlicher Schutzausrüstung)
• Abfallentsorgung in der häuslichen Umgebung

Ziele

Rechtsichere prozessorientierte Hygienepraxis in der ambulanten Pflege.

Die Schulung wird von FachdozentInnen unseres Kooperationspartners Hygienemanagement Solutions durchgeführt.

AnsprechpartnerIn