Wer meldet sich an?

Abbrechen

Refreshertage für Praxisanleiter / Praxisanleitung 300 in der Altenpflege

Inhouse

Start Datum

05.06.2020

Unterrichtszeiten

Jeweils 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Umfang

4 Tage á 6 Ustd.

Veranstaltungsort

apm gGmbH, Friedrichstraße 19, 40217 Düsseldorf

Preis

370,00 €
bpa-Mitglied: 330,00 €

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Der Gesetzgeber fordert alle PraxisanleiterInnen zur berufspädagogischen Fortbildung im Umfang von 24 Stunden pro Jahr auf (§4 PflAPrV). Diese insgesamt viertägige Fortbildung ist für PraxisanleiterInnen eine nach dem neuen Gesetz vorgeschriebene Fortbildung und wird von uns an allen Schulstandorten der apm Fort- und Weiterbildung in NRW mit je 4 Schulungstagen im zeitlichen Umfang von 6 Ustd. angeboten. Somit findet vor dem ersten Orientierungseinsatz an jedem Schulstandort zur Vorbereitung der PraxisanleiterInnen ein Termin statt. Inhaltlich ist diese Fortbildung eine Kombination aus neuen Inhalten und Intensivierung von Themen, die die TeilnehmerInnen bereits in der Ausbildung zur Praxisanleitung erlebt haben. Methodisch werden Vorträge, praktische Vorbereitungen und Übungen erarbeitet.

Zielgruppen

PraxisanleiterInnen in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen

Inhalte

• Welche Auswirkungen haben die Neuerungen im Gesetz auf die praktische Anleitung?
• Wie verändern sich dadurch die Aufgaben der PraxisanleiterInnen?
• Wie kann die Anleitung geplant und strukturiert werden?
• Welche Grundlagen der Kompetenzentwicklung sind zu berücksichtigen?
• Welche Lernzieldimensionen sind sinnvoll?
• Wie kann eine praktikable Gestaltung beruflicher Lehr- und Lernprozesse aussehen?
• Wie kann kompetenzorientiert geprüft werden?

Ziele

Zukünftig müssen die Anleitungen für die Auszubildenden sowohl geplant, als auch dokumentiert werden. Zur Erstellung einer handlungsleitenden Planung ist eine didaktisch basierte Herangehensweise notwendig. Wir werden mit den TeilnehmerInnen eine Anleitungssequenz nach didaktischen Vorgaben planen und ein Basiskonzept erstellen, das sie anschließend in der Praxis nutzen können.

AnsprechpartnerIn