Wer meldet sich an?

Abbrechen

Sinnesbiografie bei Demenz - Durch Sinneseindrücke die Erinnerungen lebendig werden lassen - Jahrespflichtfortbildung für Betreuungskräfte gem. § 53c SGB XI

Weiterbildung-apm

Start Datum

11.11.2019

Unterrichtszeiten

08:00 bis 15:00 Uhr

Umfang

16 UE

Veranstaltungsort

apm Bad Harzburg, Ilsenburger Str. 95, 38667 Bad Harzburg

Preis

190,00 €
bpa-Mitglied: 175,00 €

Abschluss

apm-Teilnahmebescheinigung

Hinweis: Mit der Teilnahme der Fortbildungen erbringen Sie den Nachweis für Ihre Fortbildungspflicht als zusätzliche Betreuungskraft nach § 53c SGB XI.

Sinnesbiografie bei Demenz - Durch Sinneseindrücke die Erinnerungen lebendig werden lassen

Die Pflichtfortbildung nach § 53c umfasst einen zeitlichen Rahmen von 16 UE und beinhaltet die Aktualisierung des im Qualifizierungskurs vermittelten Wissens sowie die Reflexion der beruflichen Praxis gemäß § 4 Abs. 4 SGB XI (Betreuungskräfte-RL vom 19. August 2008 in der Fassung vom 23. November 2016).

Zielgruppen

Diese zweitägige Pflichtfortbildung wendet sich an Betreuungskräfte, die eine abgeschlossene Weiterbildung zur Betreuungskraft gem. § 53c SGB XI haben.

Gesundheits- und Krankenpflegekräfte, Altenpflegekräfte, Haus- und Familienpflegerinnen, MitarbeiterInnen aus dem Case Management, Sozialdienst, Patientenberatung, Pflegedienstleitungen und Demenzbeauftragte.

Inhalte

  • Biologische Entwicklung der Sinnesrezeptoren
  • Die Klugheit unserer 12 Sinne
  • Praktische Übungen mit allen Sinnen
  • Werte-Kategorien nach Viktor E. Frankl: Wie gelingt es mir leichter, Menschen zur Teilnahme zu motivieren?
  • Ziele und Einsatzmöglichkeiten der „Lebenspflege“
  • Austausch und Reflexion

Ziele

Biographiearbeit allein lässt Erinnerungen nicht lebendig werden. Die Aktivierung von
Erinnerungen und das Erwachen von längst Vergessenem geschieht oftmals durch
die Sinne. Erschaffen Sie zusammen mit ihren Bewohnern und Tagesgästen
besondere Sinneseindrücke.

AnsprechpartnerIn