Wer meldet sich an?

Abbrechen

Verwaltungsleitung im Pflege- und Gesundheitswesen

Weiterbildung-apm

Start Datum

23.09.2019

Unterrichtszeiten

Jeweils 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Umfang

10 Tage á 8 Ustd.

Veranstaltungsort

apm gGmbH, Alte Straße 65, 44143 Dortmund

Preis

1.200,00 €
bpa-Mitglied: 1.050,00 €

Abschluss

Teilnahmebescheinigung
Voraussetzung: Teilnahme an den Präsenztagen und Anfertigen / Vorstellung eines Projektplanes

Auf der Basis gesetzlicher Änderungen, der demographischen Entwicklung sowie den Herausforderungen im Personalwesen werden die Anforderungen an die Einrichtungsleitungen differenzierter und vielschichtiger.
Für große Pflegeeinrichtungen mit vielen MitarbeiterInnen bedeutet das eine zunehmende Trennung zwischen klassischen betriebswirtschaftlichen Aufgaben und denen des Pflegedienstes.
Für kleine und mittelständische Pflegeeinrichtungen bedeutet das einen zunehmenden Arbeitsaufwand, diesen Anforderungen gerecht zu werden. Besteht die Leistungsmotivation im Erreichen von Pflegezielen, ändert sich der Arbeitsaufwand durch die politischen und gesellschaftlichen Veränderungen.
Die Weiterbildung richtet sich an TeilnehmerInnen aus dem ambulanten und stationären Gesundheitssektor, deren Aufgabe es ist, operative und strategische Entscheidungen vorzubereiten und zu verantworten. Sie sind das Bindeglied zwischen dem Pflegedienst und dem strategischen Management.

Zielgruppen

Zielgruppe sind MitarbeiterInnen aus dem Pflege- und Gesundheitswesen, die an der Schnittstelle zwischen Einrichtungsmanagement und Pflegedienst Entscheidungen herbeiführen und verantworten. Als Verwaltungsleitung verstehen und sprechen sie die Fachsprache aus Betriebswirtschaft, Verwaltung und der Pflege. Sie sehen beide Perspektiven und führen sie unter Berücksichtigung aller Bereiche der Einrichtung konstruktiv zusammen.

Inhalte

• Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
• Marketing
• Finanzierung
• Berichtswesen, Unternehmens- und Managementbewertungen
• Personalwesen
• Projektmanagement
• Grundlagen des Qualitätsmanagements
• Gesetzliche Grundlagen
• Versorgungsformen
• Kommunikation
• Beschwerdemanagement
• Praxisaufgaben

Ziele

Ziel der Weiterbildung ist es, als Verwaltungsleitung an der Schnittstelle von Pflege und Verwaltung, die jeweiligen Erfordernisse und Entwicklungen zu verstehen und konstruktiv zusammenzuführen. Auf dieser Basis führt die Verwaltungsleitung Veränderungsprozesse und Projekte zum Erfolg.
VerwaltungsleiterInnen aus großen Einrichtungen werden befähigt, die verschiedenen Anforderungen aus betriebswirtschaftlichen Management und Pflegemanagement zu verstehen und zu kommunizieren. Nötige Veränderungsprozesse und Projekte auf Basis der Vorgaben der Stakeholder können erfolgreich umgesetzt werden.
MitarbeiterInnen aus kleinen und mittelständischen Pflegeeinrichtungen werden als Verwaltungsleitung befähigt, konkrete Planungs- und Arbeitsgrundlagen zu erarbeiten, auf deren Basis die/der InhaberIn operative und strategische Entscheidungen aufbaut.

AnsprechpartnerIn